FanPress CM 3.4.2 veröffentlicht

Heute Abend habe ich FanPress CM 3.4.2 veröffentlicht. Die neue Version beinhaltet einige Bugfixes (siehe unten) und ein Update von TinyMCE auf Version 4.5.2.

  • Tweets wurden beim automatischen Freischalten von Artikeln nicht erzeugt
  • Im einigen Fällen konnte es zu PHP Fehlermeldungen kommen, wenn beim Speichern eines Artikels die Session abgelaufen ist.
  • Beim Installieren/ Aktualisieren von Modulen wird nun der Name des aktuell bearbeiteten Moduls angezeigt.

Update- und Installationspakete findet ihr unter Downloads / FanPress CM.

FanPress CM 3.4 veröffentlicht

Als kleines „Weihnachten ist (fast) vorbei“-Geschenk erfolgte gestern Abend der Release von FanPress CM 3.4. 🙂

EDIT: Aufgrund eines Bugs, der beim Updates von Modulen insb. über die Konsole aufgetreten ist, wurde am 28.12. Version 3.4.1 freigegeben.

Die offensichtlichste große Neuerung ist ein aufgefrischtes Design vom Admin Panel und vom Installationsassistent.

Die neue Version umfasst einige Optimierungen in Sachen Geschwindigkeit, Speicherverbrauch, Datenbank-Anfragen u. a. durch verstärkte Nutzung des FPCM-eigenen Caches. Letzterer wurde so erweitert, dass ab sofort Unterordner genutzt werden können um Cache-Informationen zu gruppieren.

Fast alle verwendeten Dritt-Komponenten wurden auf die jeweils aktuelle Version aktualisiert, darunter TinyMCE 4.5.1 und CodeMirror und Bugs beseitigt.

Neue Funktionen gibt es auch, die Liste ist aber recht übersichtlich:

  • Seitennavigation im Dateimanager inkl. „Anzahl pro Seite“ Option in Systemeinstellungen
  • automatische Bereinigung der Revisionen, die älter als XY Tage/ Wochen sind (+ Option in Systemeinstellungen)
  • Anzeige von Artikeln im Archiv erst ab bestimmten Datum
  • Revision von Artikel wird nur erzeugt, wenn wirklich Änderungen vorgenommen wurden
  • Feld „Quellenverzeichnis“ im Editor (unter „Erweitert“) und neues Template-Tag {{sources}}
  • Benutzer-Einstellungen können Editor-Schrift + aktives Uploadformular in Dateimanager überschreiben
  • Benutzer-Einstellungen können auf Systemstand zurückgesetzt werden
  • neue Modul-Events (Doku wird noch aktualisiert)
  • neue API-Funktion, um das Login-/Session-System in externen Anwendungen zu nutzen

Technisches

Aufgrund der Änderungen am Design kann es vorkommen, dass Templates von Modulen angepasst werden müssen. Für die Module im Repository wurde dies bereits gemacht, es gibt entsprechende Updates.

Es sollte geprüft werden, ob Datenbank-Anfragen mit Limit/Offset korrekte Ergebnisse zurück liefern, da es hier Änderungen gab.

FanPress CM 3.4 ist die letzte Versionsreihe, welche PHP 5.4 unterstützen wird. Die Versionen ab 3.5 werden ab dem kommenden Jahr vorr. PHP 5.5 als Minimum voraussetzen.

Pakete:

 

Beim Upgrade von Version 3.2/3.3 wird die „Update erfolgreich“-Meldungen nicht korrekt angezeigt sondern als Text ans Seitenende geschrieben. Das sieht zwar nicht schön aus, könnt ihr aber ignorieren.

Sollte das Upgrade von Version 3.2.x beim Aktualisieren von Datenbank scheitern, so aktualisiert einfach die Seite mit dem Updater. Damit startet das Update nochmals und sollte dann korrekt ablaufen.

Sollten euch irgendwo Fehler auffallen dann hinterlasst einfach einen Kommentar oder öffnet einen Issue auf Github.

In dem Sinne viel Spaß mit der neuen Version und schon mal einen guten Rutsch in’s neue Jahr.

 

FanPress CM 3.3.2 veröffentlicht

Ich habe heute Nachmittag FanPress CM 3.3.2 veröffentlicht.

Die Version beinhaltet einige kleinere Bugfixes im System und der Oberfläche, die v. o. durch ein Update von jQuery UI auf Version 1.12.1 kommen.

Unter der Haube gab es noch ein Paar Vorbereitungen für FanPress CM Version 3.4. Die nächste größere Version wird sich v. a. auf ein überarbeitetes ACP-Design und Optimierungen beschränken, neue Funktionen dafür eher weniger.

Aktualisierte Pakete für Version 3.3.2 findet ihr wie immer auf der FanPress CM Projektseite.

FanPress CM 3.3.1 veröffentlicht

Nach nicht ganz drei Wochen wurde soeben von mir das erste Bugfix-Release der 3.3er-Reihe von FanPress CM freigegeben.

Version 3.3.1 aktualisiert TinyMCE auf Version 4.4.3 welche diverser Bugfixes beinhaltet. Zum Schutz gegen Cross-Site-Scripting (XSS) Attacken wird ab sofort ein entsprechender Header mitgesendet, welcher den jeweiligen Browser-Filter aktiviert sofern er das eh nicht automatisch ist. Am Design wurde ein Paar Optimierungen vorgenommen, um die Darstellung und Bedienbarkeit auf Smartphones & Co. zu verbessern.

Die Klassen-Dokumentation wurde aktualisiert. Vorausschauen auf v3.4 wurde eine Erweiterung der Datenbank-Treiber vorgenommen. Hier ist eine Funktion hinzugekommen, welche für MySQL bzw. Postgres einen entsprechenden String zur Erzeugung eines Index generiert.

Update- und Installationspakete findet ihr auf der bekannten FanPress CM Projektseite. 🙂

 

FanPress CM 3.3.0 veröffentlicht

Wie vor einigen Tagen angekündigt habe ich heute FanPress CM 3.3 veröffentlicht.

Die neue Version beinhaltet einige neue Funktionen, Optimierungen, Bugfixes sowie Fehlerbehebungen in den Sprachpaketen. (Liste siehe unten)

Aktualisierte Pakete zur Installation und für Updates findet ihr wie immer unter Downloads / FanPress CM.

Ein wichtiger Hinweis für alle, die noch die eine Installation mit FanPress CM 3.0.x oder 3.1.x am Laufen haben: ein direkter Wechsel auf Version 3.3 über den Auto-Updater ist nicht möglich. Es ist statt dessen erst ein Wechsel auf Version 3.2.4 nötig. Das manuelle Update sollte ohne Probleme funktionieren.

Die Neuerungen findet ihr nachfolgend.

„FanPress CM 3.3.0 veröffentlicht“ weiterlesen