Ausblick auf FanPress CM 2.1

Wie ich ja schon beim letzten Update Ende Dezember geschrieben hatte, wird die nächste Version von FanPress CM die Nummer 2.1 tragen. Neben den üblichen Bugfixes wird es natürlich auch einige neue Funktionen geben, auf die ich an der Stelle mal eingehen will.

  • Sprachen:
    In die Kategorie „unter der Haube“ fällt eine Änderung bezüglich der Sprachdateien, etc. Diese werden mit Version 2.1 in einer eigenen Klasse verwaltet.
  • System Logs:
    FPCM 2.1 führt auch einige Log-Funktionen ein. Somit habt ihr Kontrolle darüber, welche PHP Fehlermeldungen eure Besucher sehen, ob und in wie fern Login-Speeren aufgetreten sind, ob ohne Rechte versucht wurde auf Bereiche zuzugreifen u. ä. Das ist u. a. auch für mich praktisch, wenn ihr mal in irgendeiner Art und Weise Support braucht.
  • Tastenkombinationen:
    Der News-Editor wurden in beiden Ansichten um einige Tastenkombinationen erweitert, bspw. zum Speichern via „Strg + S“. Ich schätze mal, es werden noch weitere hinzukommen. Wenn ihr Vorschläge habt, nur her damit.
  • Suchfunktion:
    Wer kennt das nicht: man sucht mal eine News aber findet sie nicht. Im Bereich „News bearbeiten“ hält mit Version 2.1 eine (einfache) Suchfunktion ein. Mit dieser könnt ihr den Titel oder Text aller News nach bestimmten Begriffen durchsuchen.
  • erweiterte Rechte:
    Zum ersten Mal seit Version 1.0 wird das Rechte-System erweitert. So könnt ihr beginnend mit V2.1 genau festlegen, ob eine Benutzergruppe Kommentare bearbeiten und/oder Module verwalten darf.
  • Modul-Events:
    Auch das Modul-System wird weiter ausgebaut und erhält u. a. einige neue Events. Das nützlichste dürfte die Ersetzung des Anti-Spam-Systems sein. Sollte die Sicherheitsfrage irgendwann doch mal geknackt werden, so könnt ihr (zumindest theoretisch) ein entsprechendes Modul installieren.

Bis Version 2.1 erscheint, werden sicherlich noch ein paar Sachen zur der Liste hinkommen (bspw. benutzerdefinierte Einstellungen für Sprache/Zeitzone/usw., Admin-Links für’s News-Template), die obigen Sachen sind die bisherigen Schwerpunkte. Wenn ihr Vorschläge habt bzw. eine Funktion vermisst, ich bin dafür immer offen 🙂 Ein genaues Datum kann ich noch nicht nennen, it’s done when it’s.

Ich habe dieser Tage auch schon erste Überlegungen für die Weitere Entwicklung gemacht. Mit eine Version 2.2 werden ich vorr. die Unterstützung für PHP5.2 einstellen. Bei wem also eine entsprechende Meldung im ACP angezeigt wird, sollte unbedingt bei seinen Host anfragen wann ein Upgrade auf min. PHP 5.3 geplant ist.