Computerlogbuch Zeit 080212.20

Ja, ich lebe noch und blogge auch mal wieder… Ich stelle immer wieder fest, dass die Woche manchmal 14 Tage oder ein Tag 48 Stunden bräuchte, v. a. wenn ich unter der Woche unterwegs bin 🙄

Was gab’s neues… ich hatte Ende November in Klingenthal (Sachsen) bei einer Firma als Softwareentwickler angefangen und dann ne Festanstellung bekommen. Wie üblich soll es natürlich keinem zu Gut gehen… :hmmm:

EIn letztes FanPress Update hatte ich ja schon vor 1 1/2 Wochen online gestellt und so wie’s aussieht gibt’s im Februar wieder eins, was v. a. ein Paar Bugs in Sachen Sonderzeichen behabt, die Sicherheit erhöhen dürfte (bevor man mich falsch versteht: potentielle Sicherheitslücken gibt’s (noch) keine, aber man weiß ja nie 🙄 ) und evtl. die Möglichkeit, dass Newsposts direkt bei Twitter erwähnt werden wie man das bspw. bei WordPress via diverser Plugins realisieren machen kann.

An sonsten hab ich letzte Woche mal ein Paar Unterseiten überarbeitet, v. a. da ich ja seit Anfang Dezember mit AdeleFans.de meine in zwischen vierte Fanseite online hab. (dabei hab ich vor 4 Jahren noch gesagt, ich will nei mehr als zwei Stück haben :lol2: )

Ende Juni hab ich im Moment mein – bisher – erstes und wohl auch einziges Konzert dieses Jahr geplant. Es ist – damit Konzert #2 – Clueso. Wer am 30.06. auch beim Konzert sein wird kann ja Kommentar hinterlassen. BIn aber erstnahft am Überlegen ob ich mir – über zig Umwege 😉 – noch Karten für ein Anouk-Konzert im März (Arnhem oder Antwerpen :lol2: ) holen. Bin mir aber noch nicht sicher, Lust hätte ich ja, nur das würde wieder ein 2 Tag Tipp werden :confused: und muss auch mal schauen was – v. a. beruflich – sonst ansteht.

Dann hab ich heute Nacht wieder zwei Songtexte geschrieben, die ich gleich noch online stelle. (wie üblich die ganze hinter in der Liste) Musikalisch bin ich im Januar zudem auf die französische Sängerin Zazie gestoßen – Internet-Radio macht’s möglich ^^

Was gibt’s noch *überleg* Irgendwie habe ich meine Faden verloren, daher sag ich erst mal bis demnext und ich hoffe, dass ich wieder etwas öfter/regelmäßiger blogge…