FanPress CM 2.2.0 veröffentlicht

Am heutigen sehr sonnigen Samstag erscheint mit FanPress CM 2.2 ein ein neues Minor-Release. Dies bringt viele Neuerungen, Veränderungen und Bugfiexes mit sich. (siehe unten)

Wie immer gibt es Pakete zum Installieren und Updaten. Ein Direkt-Upgrade von Version 1.7.8/1.7.9 ist jedoch nicht mehr möglich!

Wer weiterhin Version 2.1 nutzen will/muss, z. B. weil bei seinem Host kein PHP 5.3 verfügbar ist (in dem Fall würde ich aber beim Host anfragen, wann es endlich ein Update gibt) kann seit Version 2.1.5 den LTS-Modus (Long Term Support) aktivieren. Wie dies geht wurde hier von mir beschrieben.

Und nun nochmal zu den Änderungen von FPCM 2.1 auf 2.2 🙂

  • Überarbeitung des ACP-Designs
  • Neue Modul-Events
  • Cache-Zeit kann in Einstellungen festgelegt werden
  • Überarbeitung der technischen Basis (Anforderung von PHP 5.3, Fixes für PHP 5.5, Komplett-Überarbeitung der Cache-Klasse und teilweise der sonstigen Klassen)
  • Kommentare für News abzuschalten können abgeschalten werden
  • Kommentar-Author kann via @#<Kommentar-Nummer> auf anderen Kommentar antworten, entsprechender Platzhalter Kommentar-Template
  • Trennung der Newsliste im ACP nach Monaten
  • Zusammenlegung der Edit-Aktionen (löschen/pinnen/etc.) in ein Auswahlmenü
  • Systemlogs können jetzt geleert werden, mehrzeilige Einträge werden korrekt angezeigt
  • Überarbeitung des Modul-Managers
  • Anpassungen für die Verwendung mit Postgres-Datenbanken (Funktion ist noch experimentell, aber können trotzdem genutzt werden)
  • System-Statistik in Dashboard um Größe von Cache und Upload-Ordner erweitert
  • Syntax Hilighting in HTML Ansicht vom News-Editor. Lässt sich über central.custom.php Einstellungen define(‚FPCM_ENABLE_SYNTAX_HILIGHTING‘, 1); aktivieren, nicht 100% perfekt
  • Überarbeitung von Suche und News-Filtern. Diese werden jetzt zusammen verwenden. Ihr könnt z. B. nach folgendem Suchen:
    alle News ab „01.06.2013“ in der Kategorie „Musik“, die „Sara“, welche den Text „Neues Album“ enthalten
  • News-Posts können direkt aus der Anzeige zum bearbeiten heraus geöffnet werden
  • beim Upload von Bildern wird bei großen Bildern jetzt automatisch ein Thumbnail erzeugt
  • Benutzerdefinierte Einstellungen für Sprache, Zeitzone und Datum- und Zeitanzeige
  • vereinfachte Datei-Auswahl, um neuen Smiley zu den verfügbaren hinzuzufügen
  • Zusätzliche Tastenkombinationen in HTML-Ansicht von Editor + Anzeige dieser bei Mouseover über Button

Falls euch Fehler auffallen, wäre ich natürlich wie immer sehr dankbar wenn ihr euch melden würdet 🙂 Wer Module schreiben will, findet Infos zu allen neuen Events und sonstige Änderungen in Version 2.2 in der Klassen-Dokumentation.

In diesem Sinne einen schönes Rest-Wochenende und viel Spaß mit Version 2.2 🙂