Aktueller Stand FanPress CM 3

FanPress CM 3 -LogoMein letzter Post ist schon eine ganze Weile her und das letzte Update für FanPress CM ebenfalls. Eingeschlafen ist die Entwicklung aber nicht, statt dessen habe ich weiter fleißig an Version 3 gearbeitet. Die gute Nachricht daran: die Arbeiten biegen – jetzt wirklich – auf die Zielgerade ein 😀

Wie ich schon geschrieben hatte, ist Version 3 eine komplette Neuentwicklung v. a. mit dem Ziel einer klare(re)n Code-Struktur. Optisch lehnt sich Version 3 am bekannten Design der Versionen 2.4 bzw. 2.5 an. Größere Änderungen gabt’s u. a. im Dateimanager, den Rechte-Einstellungen sowie im Modul-Manager, wobei das aber doch noch vertraut sein dürfte 🙂 Seit dem Wochenende ist zudem das Logo aktualisiert. (siehe oben)

Neben dem Wiederaufbau der bekannten Funktionen gibt’s natürlich auch diverse neue Funktionen. Dazu gehört bspw. getrennte Templates für die Ansicht der Artikel-Liste und eines einzelnen Artikels. Bei IP-Adressen könnt ihr künftig festlegen, für welchen Bereich die Sperre gelten soll und Kommentare auf News können künftig als Spam markiert werden. Für verschiedene Rollen kann zudem festgelegt werden, ob Artikel sofort veröffentlicht werden sollen oder diese – bspw. für Gastauthoren – manuell durch einen Admin gesichtet werden müssen.

Als Anwender seit ab Version 3 gezwungen, einen aktuelle Browser insb. beim Internet Explorer (genauer IE9+) zu verwenden, da ich jQuery vor einiger Zeit auf Version 2 aktualisiert habe.

Vom technischen Punkt her nutzt die neue Version mehr AJAX-Funktionen, kommt also an einigen Stellen ohne Reload der gesamten Seite aus. Wer Module entwickeln will, kann künftig Abhängigkeiten definieren. D. h. ein Modul A kann erst dann genutzt werden, wenn Module B installiert ist. In Version 3.0 wird es noch nicht die Möglichkeit geben Abhängigkeiten direkt aufzulösen und nötige Module mit zu installieren. Das habe ich aber geplant, mal schauen wie lange es dauert :lol2: Über diverse Events können durch Module nicht nur Daten verändert werden, sondern auch einige Dinge wie bspw. das Spam-Captcha im Kommentar-Formular ausgetauscht werden.

Auf PHP-Seite benötigt FanPress CM 3 zwingend PHP 5.4 oder neuer. Das hat (Achtung, jetzt wird’s technisch!) u. a. damit zu tun, dass ich für einige Dinge PHP-traits genutzt habe, um Code-Dopplungen zu vermeiden. Und dDiese sind halt erst ab PHP 5.4 verfügbar.

Den in meinem letzten Post angesprochenen Importer für FPCM 2.x habe die die Tage auch in Angriff genommen und u. a. auch bei Shakira-Addicted.net schon getestet, wo mit über 900 Artikeln + Kommentaren und hochgeladenen Dateien in zwischen doch einiges an Daten zusammen gekommen ist. Die Zeichensatz-Änderung von „iso8859-1“ zu „utf-8“ wird mit dem Importer auch vorgenommen, was soweit ich gesehen habe auch ohne größere Unfälle funktioniert hat. ^^ Die schon verfügbaren Module werde ich vorr. alle nach FPCM 3 portieren, so dass ihr sie ggf. nur neu installieren müsst 🙂

Wer mal einen Blick in Version 3 werfen will, kann dies ab sofort offiziell unter https://nobody-knows.org/fanpress3/. Der Benutzername ist preview, dass Passwort Preview2015.

Wann ich eine erste öffentliche Version von FPCM 3 zur Verfügung stelle, weiß ich noch nicht genau. Evtl. wenn sich der vierte Jahrestag der Erstvorstellung im 4fans-Forum anno 2011 jährt.